Starke Partner für den Tierschutz

(Tasso e.V. und Reico Vital)

Von links nach rechts: Konrad Reiber (REICO-Vital), Philip McCreight (TASSO

e.V.), Christoph Dogge (AGILA).

 

Redaktion: Herr McCreight, warum interessiert sich TASSO für Tierfutter?

Philip McCreight: Immer wieder suchen Tierhalter Rat bei TASSO, wenn es um die

Ernährung ihrer Vierbeiner geht. Unsere Tipps stützen wir gerne auf die langjährigen

Erfahrungen von Experten auf diesem Gebiet. Deswegen haben wir uns lange auf

dem Markt umgeschaut, um einen Partner zu finden, der nicht nur bestes Tierfutter

herstellt, sondern auch von seiner Einstellung zu uns passt.

 

Redaktion: Und fanden Reico-Vital im Allgäu, einen Hersteller hochwertiger Tier-

nahrung. Was ist an diesem Unternehmen besonders?

Philip McCreight: Reico-Vital ist ein familiengeführtes Unternehmen und lebt die

gleiche Philosophie wie TASSO: Tier, Umwelt und Mensch als Einheit. Wie bei uns

steht das Wohl des Tieres bei REICO-Vital im Mittelpunkt.

Redaktion: Herr Reiber, Wie kam es denn auf einem so hart umkämpften Markt

wie Tierfutter zur Gründung von REICO-Vital? Braucht der Markt noch einen weiteren

Hersteller?

Konrad Reiber: Wie so oft, war es der pure Zufall. Ich habe im Elsass einen Vortrag

über Mineralien als Nahrungsergänzung gehört. Damals war ich schwer krank und

habe die Informationen regelrecht ausgesogen. Ich dachte zu diesem Zeitpunkt

noch gar nicht an Reico-Vital. Nach zwei Jahren der täglichen Einnahme dieser

Mineralstoffkombination ging es meiner Bauchspeicheldrüse so gut, dass ich

wieder alles essen konnte. Meine Erfahrung als Tierheilpraktiker sagte mir aber,

dass auch Tiere von dieser Zusammensetzung profitieren würden. Ich habe lang

genug in der Futtermittelindustrie gearbeitet, um behaupten zu können, Futter

ist nicht gleich Futter und das Tier ist, was es ißt.

Auszug von “der Tiernotruf” (Tasso e.V.)

Wenn Sie mehr über Reico Hundefutter und oder Katzenfutter wissen

oder gleich bestellen möchten, dann stehe ich Ihnen gerne mit Rat und

Tat per Mail oder telefonisch 0172 42 83 795 zur Verfügung.