faq Hund frisst nicht

Mein Hund frisst nicht / Welpe frisst nicht

 

Vergleichen Sie ruhig mal die Zusamensetzungen von Ihren Hundefutter und Reico und Sie werden feststellen, dass in Ihrem Hundefutter viel mehr pflanzliche Rohstoffe, als tierische verwendet werden.

Weiterhin schauen Sie sich mal das Video ganz unten auf der Seite an.

 

Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne.

Herkömmliche Industrienahrung Reico Feuchtfutter

 

Fleischanteil

·       Meistens mind. 4%, d.h. ein sehr geringer Fleischanteil im Futter

·       Erlaubt sich dabei (lt. Futtermittelverordnung): Häute, Fette, Hufe,

Wolle, Klauen, Drüsensekrete, Blut, Hörner, Schachtabfälle,

Hormone aus Fruchtblasen, Gehirn, Nieren, Lunge, Knochen und Tiermehle

 

Füllstoffe

·       Oft Sojamehle

(problematisch, da häufiger Allergieauslöser)

·       Getreidemehle ( kann im Darm nicht aufgeschlossen werden)

·       Maismehl (oft aus genetisch behandelten Pflanzen gewonnen)

 

Rohproteine

·       Hoher pflanzlicher Anteil, da wenig Fleisch (minderwertig, da nur ca. 20-35% verwertbar )

Mineralisches Gleichgewicht

·       Kein mineralisches Gleichgewicht, häfig Zusatz von synthetischen Vitaminen und Mineralstoffen

·       Entmineraliserung durch Übersäuerung

 

Konservierungsstoffe

·       Chemische: BHA, BHT, Etoxiquin. Problem: töten Bakterien, auch Darmbakterien oder

·       Sterilisation bei einem hohen Driuck und höhere Temperatur bei Trockenfutter (Zerstörung von Nährstoffen), oder

·       Zucker

EWG Zusatzstoffe

·       Chemische Antioxidantien

·       Emulgatoren

·       Stabilisatoren

·       Chemische Lock-, Farb-, und Aromastoffe

 

Fütterungsempfehlung

·       Manchmal sehr hohe Futtermengen notwendig, um den Nährstoffbedarf abzudecken.

 

Service

·       Keiner

 

Fleischanteil

·         64 – 74% Fleischanteil (Hund und Katzen sind Fleischfresser)

·         Ausschließlich Fleisch, welches Lebensmittelqualität aufweist

·         Das Fleisch stammt nur aus deutschen Schlachthöfen

·         Keine Verwendung von Tiermehlen

 

Füllstoffe

·    Keine Füllstoffe!

·    Kein Soja

·    Keine Pflanzen- und Getreidemehle

·    Nur gepoppter Mais als Ausweismöglichkeit für allergische Tiere (so ist die Verwendung im Darm möglich)

 

 

Rohproteine

·    Viele hochwertige m da tierische Proteine (hohe Verwertbarkeit von ca. 70% – 90%)

Mineralisches Gleichgewicht

·    Mineralisches Gleichgewicht durch 53 aktivierende und 53 regulierende Mineralien

·    Ausgeglichener Säuere-Basen-Haushalt der Körpers

Konservierungsstoffe

·    Keine chemischen Konservierungsstoffe

·    Schonendes Garverfahren zur Erhaltung der Nährstoffe. (Kaltabfüllung in die Dose)

·    Kein Zucker!

 

 

 

 

EWG Zusatzstoffe

·    Keine chemischen Zusatzstoffe

 

 

 

 

Fütterungsempfehlung

·    Sehr nahrhaftes Produkt, daher genügt eine viel kleinere Nahrungsportion

 

Service

·    Heimlieferservice

·    Beratung durch Reico-Ernährungsexperten